Prof. Dr. Helmut Thoma

Prof. Dr. Helmut ThomaVorsitzender des Aufsichtsrats Freenet, Düsseldorf
Nach einer Ausbildung holte Thoma 1958 an einer Abendschule seine Matura nach und studierte Rechtswissenschaften an der Wiener Universität. Dort promovierte er 1962 zum Dr. jur. Er leitete von 1968 bis 1973 die Rechtsabteilung des ORF "Oesterreichischer Rundfunk". 1973 wechselte er als Prokurist zur I P A "Information et Publicite Allemagne“ in Frankfurt. Danach im Jahr 1975 wurde Prof. Dr. Helmut Thoma Geschäftsführer der "IPA plus Deutschland“, Frankfurt und 1982 Programmdirektor von "Radio Luxemburg“. Eine herausragende Station seiner Karriere war die Gründung des privaten TV-Senders, "R T L plus« im Jahr 1984 in Luxemburg. 1988 zog "R T L plus" unter seinem Vorsitz nach Deutschland um. Damit verbunden war eine Umbenennung des Senders in „RTL TELEVISION". Der Fernsehsender wurde 1992 Marktführer in Deutschland und stieg in der "Ära Thoma" zur erfolgreichsten TV-Station Europas auf. Helmut Thoma gilt als der „Gründungsvater" des europäischen Privatfernsehens. In Anerkennung seiner internationalen Karriere wurde er 1994 mit dem renommierten „EMMY AWARD" ausgezeichnet. Danach beriet er als Medienbeauftragter den damaligen Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen, Herrn Wolfgang Clement. Heute ist Prof. Dr. Helmut Thoma nebst vielen internationalen Aufsichtsmandaten in Kabel-, Internet- und Fernsehunternehmen. Aufsichtsratsvorsitzender der freenet AG/ Debitel AG und Medienberater des Axel Springer Verlags, Berlin.

Videos zu Prof. Dr. Helmut Thoma:

BUSINESS TODAY: Helmut Thoma über Volks-TV und die Medienwelt

COM_HWDMS_MEDIA_TYPE
6:22
BUSINESS TODAY: Helmut Thoma über Volks-TV und die Medienwelt

Diskussion: TV der Zukunft - Hybrid, Interaktiv, Sozial - Zwischenbilanz

COM_HWDMS_MEDIA_TYPE
1:21:30
Diskussion: TV der Zukunft - Hybrid, Interaktiv, Sozial - Zwischenbilanz

Diese Seite kommentieren

Diese Seite teilen

Copyright © 2017 medienportal.tv

Ein Projekt der Medientage München GmbH
powered by STV Media Networks.

Alle Rechte vorbehalten.