MEDIENTAGE Special 2016: TV-Apps - The World of Connected TV

MEDIENTAGE Special 2016: TV-Apps – The Smart Future of TV?Welche Chancen und Nutzungsmöglichkeiten bietet Smart-TV Broadcastern, Werbetreibenden und Dienstleistern? Zu dieser Fragestellung veranstaltet die Medientage München GmbH in Kooperation mit MEKmedia einen Informationstag am 31. Mai 2016 im Haus der Bayerischen Wirtschaft in München.

In der Veranstaltung "TV-Apps – The World of Connected TV" geht es um einen Überblick über den Markt sowie Anforderungen an eine erfolgreiche TV-App.

Was sind die derzeit größten Herausforderungen für Smart-TV? Tilman Rotberg, Head of Media & Entertainment der GfK: "Nur wenn wir gute Systeme zur Erfolgsmessung entwickeln, die z.B. Reichweite, Nutzung und Werbewirkung innerhalb von Smart-TV Apps sauber messen, werden diese auch erfolgreich monetarisiert werden können." 

Auch Goldbach Germany ist der Meinung: "Wir stehen jetzt erst am Anfang einer wirklich bedeutenden Entwicklung. Smart-TV eröffnet dem Werbemarkt die Möglichkeit, die Zuschauer sehr individuell und zielgerichtet anzusprechen. Wichtig für unseren programmatischen Ansatz ist eine valide Datenbasis und Vereinheitlichung der Technologie seitens der Hersteller."

Für Akamai Technologies steht vor allem die technische Qualität im Fokus: "Delivering the highest video quality (UHD as a minimum) at scale, cost effectively, will be the hardest challenge. This requires new thinking and innovation for streaming technology."

Die Eröffnungs-Keynote hält Alexandra Grohmann, Senior Innovation Advisor von TrendOne. Die Teilnehmer erhalten außerdem einen Einblick in viele Best-Practice-Beispiele, wie die "Digital Concert Hall der Berliner Philharmoniker", "Couchplay TV" oder "ANTENNE BAYERN". 

e-max.it: your social media marketing partner

Diese Seite kommentieren

Diese Seite teilen

Copyright © 2017 medienportal.tv

Ein Projekt der Medientage München GmbH
powered by STV Media Networks.

Alle Rechte vorbehalten.