AVMD13: Dieter Hildebrandt und sein Projekt Stoersender.tv

AVMD13: Dieter Hildebrandt und sein Projekt Stoersender.tv

Der Kabarettist Dieter Hildebrandt wird auf den Audiovisual Media Days 2013 eine erste Bilanz über sein neuestes Crowdfunding-Projekt stoersender.tv ziehen.

Am zweiten Tag der Konferenz für Online-Video, Smart- und Web-TV und Social Media wird er zusammen mit Stefan Hanitzsch, dem Leiter des neuen Formats, über die Hintergründe des Crowdfunding-Projekts sprechen. Bereits jetzt hat der Sender nach Angaben seiner Gründer bereits mehrere tausend zahlende Abonnenten. „Unser Refinanzierungsmodell steht auf den beiden Säulen Merchandising und Abo-Erlösen“, so Hanitzsch. „Werbung schließen wir für stoersender.tv auch in Zukunft aus.“

Der neue Webkanal von Hildebrandt und Hanitzsch sieht sich als Alternative zu herkömmlichen TV-Angeboten, Zielgruppe sind Zuschauer, die nach einem kritischen und differenzierten Programm suchen. „Bestehende Anbieter schöpfen die Möglichkeiten des Internets unserer Meinung nach nicht voll aus“, so Hanitzsch. Zudem gewähre das Web kritischen Kabarettisten wie Hildebrandt deutlich mehr Freiheit als das Fernsehen.

Neben stoersender.tv bieten die Audiovisual Media Days, die in diesem April bereits zum sechsten Jahr in Folge stattfinden, viele weitere Highlights. Am Eröffnungstag wagen die Veranstalter einen Blick in die Zukunft. Es wird darüber diskutiert, welche zehn Trends die kommenden 24 Monate prägen werden, wobei es vor allem um die Frage der Finanzierung von Bewegtbildangeboten geht. „In den vergangenen Jahren haben sich die Audioviosual Media Days stets drängenden Zukunftsfragen im Bereich von Smart- und Web-TV gewidmet und dabei immer ein sicheres Gespür für kommende Trends bewiesen“, so der verantwortliche Geschäftsführer Christopher Tusch. „Insofern zählt unser Kongress zu den wichtigsten Informations- und  Networking-Plattformen der Medienbranche.“

Kongressprogramm:
Mit Spannung wird die Keynote von Thomas de Buhr von Google Germany, erwartet. Er referiert darüber, wie man in Zukunft fernsehen wird. Neben Keynotes und Impulsreferaten bieten die beiden Tage zahlreiche Showcases, Podiumsdiskussionen und Workshops. Experten analysieren Trends und sprechen u.a. über Markenführung im Social-TV, neue Bewegtbild-Kanäle, über New Media-Strategien für das klassische Fernsehen, Multi-Screen-Projekte und Tablet-Journalismus. Kongressbegleitend präsentieren sich vor Ort namhafte Aussteller aus den Bereichen Online-Video und Web-TV.

News, Videos und Bilder der Veranstaltung gibt es unter http://www.audiovisual-media-days.com/ oder: facebook.com/audiovisualmediadays und twitter.com/avmdays



e-max.it: your social media marketing partner

Diese Seite kommentieren

Diese Seite teilen

Copyright © 2017 medienportal.tv

Ein Projekt der Medientage München GmbH
powered by STV Media Networks.

Alle Rechte vorbehalten.