MEDIENTAGE MÜNCHEN 2012: das Kongress-Programm ist online

MEDIENTAGE MÜNCHEN 2012: das Kongress-Programm ist online

Die MEDIENTAGE MÜNCHEN öffnen im Oktober zum 26. Mal ihre Tore: Die diesjährigen Programminhalte und Schwerpunktthemen mit der Anmeldemöglichkeit sind ab sofort online unter www.medientage.de

Der Mediengipfel, die berühmt-berüchtigte "Elefantenrunde" wird in diesem Jahr verkleinert und von Miriam Meckel, Universitätsprofessorin in Sankt Gallen, moderiert. Die Keynote zum Motto "Weichen stellen. Die neuen Gesetze der Medienwelt" hält Gerhard Zeiler, der im Jahr 2004 noch als Vertreter von RTL am Mediengipfel teilgenommen hatte, heute in seiner Funktion als President von Turner Broadcasting System International.

Und auch der Onlinegipfel verspricht erneut, spannend zu werden: Hier trifft Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger auf Julia Schramm von der Piratenpartei und Facebooks Policy Director Gunnar Bender, um sich über das Thema "Big Data - Nutzen und Grenzen für die Medienindustrie" auszutauschen.

Mit den neuen Möglichkeiten der Fernsehunterhaltung beschäftigt sich gleich eine ganze Themenschiene und stellt damit einen Schwerpunkt im Programm: Ob Connected TV oder Smart TV, OTT (Over-the-Top) oder HbbTV - Die Marktplayer treffen sich sowohl auf zahlreichen Veranstaltungen im Kongress als auch auf der Medienmesse, um die neuesten Trends vorzustellen und mit den Nutzern vor Ort über die Fernsehnutzung der Zukunft zu diskutieren.

Drei spannende Tage mit 500 Referenten auf 90 einzelnen Veranstaltungen warten auf alle Teilnehmer! Und dem Teilnehmer, der sich anlässlich der 26. MEDIENTAGE als 26. zum Kongress anmeldet, spendiert die Medientage München GmbH den Eintritt zur angesagtesten Medienparty des Jahres, der Nacht der Medien am 24. Oktober, dazu.

e-max.it: your social media marketing partner

Diese Seite kommentieren

Diese Seite teilen

Copyright © 2017 medienportal.tv

Ein Projekt der Medientage München GmbH
powered by STV Media Networks.

Alle Rechte vorbehalten.