Schlagabtausch auf den Audiovisual Media Days 2012 im HVB Forum

Schlagabtausch auf den Audiovisual Media Days 2012 im HVB Forum

Alexander Wolf (GEMA) und Bruno Kramm (Piratenpartei) zum Urheberrecht im Web! Deutschlands größter Bewegtbildkongress, die Audiovisual Media Days, reagiert auf die aktuelle Debatte zum Thema Urheberrecht im Internet.

Zum Konferenzauftakt am 14. Mai werden unter dem Motto „Fair Use oder Gratiskultur?“ mit Alexander Wolf (Geschäftsführer CELAS und Syndikus der GEMA) und Bruno Kramm (Beauftragter der Piratenpartei für Urheberrecht) zwei hochkarätige Vertreter beider Fronten aufeinander treffen. Die Experten bekommen im HVB Forum in München ab 12 Uhr die Möglichkeit, ihre Standpunkte und Forderungen darzulegen sowie über mögliche Reformen zum Schutz schöpferischer Leistungen zu diskutieren. „Der direkte Schlagabtausch vor Ort ist ein wesentlicher Beitrag, die Diskussion um gesperrte YouTube-Videos konstruktiv weiter zu führen“, so Christopher Tusch, Geschäftsführer der Medientage München GmbH – Veranstalter der Audiovisual Media Days 2012.

Der seit Jahren anhaltende Streit zum Thema Urheberrechtsverletzung erreichte seinen vorläufigen Höhepunkt mit dem Urteil des Landgerichtes Hamburg vom 20. April: Auf Antrag der GEMA wurde der Videoportalbetreiber YouTube dazu verpflichtet, mit sofortiger Wirkung Videoclips zu sperren, deren Upload eine Verletzung der Urheberrechte darstellt bzw. für die keine GEMA-Abgabe gezahlt wird.

Hochkarätige Referenten wie Dean Donaldson (MediaMind, London), Michael Schwarz (Coca-Cola, Berlin), Daniel Stephenson (Myspace Studios UK) und Frank Barth (Couchfunk)werden auf den diesjährigen Audiovisual Media Days am 14. und 15. Mai die aktuellen Trends in den Bereichen Social TV, Mobile Media und Smart TV präsentieren.

News, Videos und Bilder der Veranstaltung gibt es unter: facebook.com/audiovisualmediadays oder twitter.com/avmdays Hashtag: #avmd12

Audiovisual Media Days
14. bis 15. Mai 2012
HVB Forum, Kardinal-Faulhaber-Straße 1, 80333 München
www.hvbforum.de

Über die Audiovisual Media Days:
Die Audiovisual Media Days sind Deutschlands führende Informations- und Networking-Plattform für Bewegtbild im deutschsprachigen Raum. Schwerpunkte der Konferenz sind Strategien, Konzepte und Technologien für den erfolgreichen Einsatz von Bewegtbild in Medien, Marketing und Corporate Communications. Zum fünften Mal werden 2012 im Münchner HVB FORUM rund 40 hochkarätige Referenten aus Medien-, Marken-, Online- und Werbeindustrie zukunftsweisende Bewegtbildstrategien und Best Practice-Konzeptionen von Social Media bis iPad vorstellen. Die Audiovisual Media Days wurden 2008 initiiert. Seit 2011 ist die Medientage München GmbH der Veranstalter.

e-max.it: your social media marketing partner

Diese Seite kommentieren

Diese Seite teilen

Copyright © 2017 medienportal.tv

Ein Projekt der Medientage München GmbH
powered by STV Media Networks.

Alle Rechte vorbehalten.