Interview: BLM-Geschäftsführer Martin Gebrande

Datum: 06.07.2011

Martin Gebrande ist seit 1990 Geschäftsführer der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM). Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Würzburg arbeitete er bei der Regierung von Unterfranken und wechselte 1979 zum Bayerischen Staatsministerium des Inneren, zunächst als Hilfsreferent im Referat „Innere Sicherheit und Ordnung“, später als stellvertretender Pressesprecher. 1983 wurde Martin Gebrande Presse- und Medienreferent der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag, ab 1987 war er beim Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst als Pressereferent und Landtagsbeauftragter tätig. Darüber hinaus lehrt Martin Gebrande als Dozent an der Bayerischen Akademie für Werbung und Marketing (BAW), ist Vorsitzender im Finanzausschuss der AFK GmbH, Mitglied im Vorstand des Landesfilmdiensts, stellvertretendes Mitglied im Vergabeausschusses des FilmFernsehFonds Bayern und Mitglied im Forum Medien des Landeskomitees der Katholiken.

Tags

Diese Seite kommentieren

Diese Seite teilen

Copyright © 2017 medienportal.tv

Ein Projekt der Medientage München GmbH
powered by STV Media Networks.

Alle Rechte vorbehalten.