Diskussion: Wohin entwickelt sich der Tablet Publishing-Markt?

Datum: 24.10.2012

Von der Augmented Reality-App bis hin zur maßgeschneiderten Workflowlösung - nie boten sich Verlagen und Medienhäusern mehr Optionen, um Buch-, Zeitschriften- und Online-Angebote auf Media Tablets zu bringen und zu monetarisieren. Native Apps und ihre Ökosysteme wie App-Store und Android Market sind dabei nach wie vor die beliebteste Option. Zugleich setzen aber immer mehr Medienunternehmen auf browserbasierte, z. B. mit HTML5 erstellte Web Apps, die flexiblere Business Modells ermöglichen. Doch welcher Weg ist für welche Verlagsinhalte der richtige? Welche Rolle spielen Programme wie iBooks Author, wenn es um die Entwicklung hochwertiger, mobiler Content-Formate geht? Welchen Geschäfts- und Vermarktungsmodellen gehört die Zukunft?

Tags

Diese Seite kommentieren

Diese Seite teilen

Copyright © 2017 medienportal.tv

Ein Projekt der Medientage München GmbH
powered by STV Media Networks.

Alle Rechte vorbehalten.