Reportage: Themen und Highlights des Social TV Summit

Datum: 25.06.2013

Social TV hat sich rasant weiterentwickelt und ist heutzutage aus dem TV-Alltag fast nicht mehr wegzudenken: Fans schalten sich per Videokonferenz in Redaktionskonferenzen. Moderatoren und Gäste twittern live von der Bühne. Smartphones und Tablets verbreiten sich rasant und befeuern die Konversation über TV-Inhalte: zu Peakzeiten verweisen bis zu 40 Prozent der Tweets darauf. Viele TV-Sendungen sind ohne Social-Media-Begleitung undenkbar. Social TV ist mehr als Marketing in Sozialen Netzwerken. Die Herausforderung ist es, Nutzer zu binden, sie zu unterhalten und sie zur Interaktion zu animieren. Denn Verlage, Social Networks und Startups konkurrieren mit dem TV um die Aufmerksamkeit. Der zweite "Deutsche Social TV Summit" gibt einen Überblick der internationalen Entwicklung des letzten Jahres und einen Ausblick auf die Chancen und Herausforderungen der nächsten Jahre. Wie bindet man Nutzer an die eigenen Inhalte? Was zeichnet Social TV Formate aus? Wie interagiert man mit den Nutzern und was bedeutet das für die Werbung? - das sind einige der behandelten Fragestellungen.

Tags

Diese Seite kommentieren

Diese Seite teilen

Copyright © 2017 medienportal.tv

Ein Projekt der Medientage München GmbH
powered by STV Media Networks.

Alle Rechte vorbehalten.