Diskussion: Neue Erlöschancen im traditionellen/digitalen Print

Datum: 16.10.2013

Nur wer die Bedürfnisse seiner Kunden genau kennt, der kann neue und innovative Produkte erfolgreich auf den Markt bringen. Das gilt ganz besonders für den hart umkämpften Publisher-Markt und zwar sowohl im klassischen Zeitungs- und Zeitschriften-Markt als auch im stetig an Bedeutung gewinnenden Online-Bereich. So lautete das Fazit der von TNS Infratest organisierten Veranstaltung über neue Erlöschancen für Publisher im Print- und Online-Bereich während der MEDIENTAGE MÜNCHEN. „Der Konsument steht im Mittelpunkt, nicht die Medienmacher", das sei die zentrale Prämisse einer neuen Studie von TNS Infratest gewesen, sagte Dirk Steffen, Deputy Managing Director bei TNS Infratest Media Research. Ziel der Untersuchung: Wege aus dem krisenhaften digitalen Umbruch im Printmarkt zu finden. Geklärt werden sollte, wie groß das Gefahrenpotenzial durch den digitalen Wandel für die traditionellen Zeitschriftenverlage denn wirklich sei.

Tags

Diese Seite kommentieren

Diese Seite teilen

Copyright © 2017 medienportal.tv

Ein Projekt der Medientage München GmbH
powered by STV Media Networks.

Alle Rechte vorbehalten.