Vortrag: Alexander Oelling über "Location Tracking"

Datum: 05.02.2014

Alexander Oelling ist einer der Gründer und Geschäftsführer der Sensorberg GmbH. Dieses Unternehmen nutzt als eines der ersten die iBeacon-Technologie von Apple, Estimote und anderen, um personalisierte Nachrichten an Kunden im stationären Handel zu schicken. Nach seinem Mathematik-Studium war er zwischen 2005 und 2011 einer der Gründer und Geschäftsführer eines Software-Technologie-Unternehmens, welches weltweit die ersten „NoSQL/BigData" -- Datenbank-Systeme entwickelte. Zu Beginn des Jahres 2012 gründete er die Echofy.me GmbH, ein Software Unternehmen in Bereich Datenanalyse und Mobile-Software und die TecPunk UG, eine Marketing- und Vertriebsagentur für Kunden im Bereich BigData-Software und -Services. Das Berliner Unternehmen Sensorberg GmbH, eines der Gewinnerunternehmen des Microsoft Ventures Accelerators Berlin, bietet eine komplette Lösung, um Endkunden in den Läden während des Einkaufes proaktiv über iBeacon-Sender in Ihrer Kaufentscheidung zu beeinflussen. Mit Sensorbergs iBeacons und die zugehörige Online-Management-Plattform können Einzelhändler und Markenhersteller beliebige Kurznachrichten wie Angebote, Produktbeschreibungen und Bewertungen mit ausgewählten iBeacon-Sendern verbinden. Kommt nun ein Endkunden-Smartphone in die Nähe dieses Sensors, löst das lokale iBeacon-Signal die entsprechende vorkonfigurierte Kurznachricht aus. Endnutzer brauchen dazu nicht einmal eine spezielle App zu öffnen. Mit einer Software-Erweiterung (SDK) werden bestehende Apps von Kunden nachgerüstet. Der Endkunde entscheidet selbst, welche Nachrichten er in Zukunft erhalten möchte.

Tags

Diese Seite kommentieren

Diese Seite teilen

Copyright © 2017 medienportal.tv

Ein Projekt der Medientage München GmbH
powered by STV Media Networks.

Alle Rechte vorbehalten.