Publishing-Gipfel 2014: Qualität in digitalen Zeiten

Datum: 23.10.2014

Die Zeitungsbranche kämpft im Online-Zeitalter mit sinkenden Erlösen auf den Leser- und Anzeigenmärkten. Wie die Verlage auch in der digitalen Welt bei geringeren Werbeeinnahmen ihre Qualität aufrechterhalten können, diskutierte eine Expertenrunde beim Publishing-Gipfel der MEDIENTAGE MÜNCHEN. Die Veranstaltung wurde gemeinsam vom Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) und dem Verband Bayerischer Zeitungsverleger (VBZ) angeboten.

Intro:
Andreas Scherer, Erster Vorsitzender Verband Bayerischer Zeitungsverleger (VBZV)

Impulsreferat:
Jens Lönneker, Diplom-Psychologe, Gründer rheingold Salon

Podiumsdiskussion: 
Prof. Dr. Martin Balle, Verleger "Straubinger Tagblatt", "Abendzeitung"
Laurence Mehl, Geschäftsführer Neue Osnabrücker Zeitung
Prof. Bascha Mika, Chefredakteurin Frankfurter Rundschau
Jens Lönneker, Diplom-Psychologe, Gründer rheingold Salon
Stefan Zilch, Geschäftsführer, Spotify Deutschland

Moderation:
Frank Thomsen, Ressortleiter Deutschland, Stern

Tags

Diese Seite kommentieren

Diese Seite teilen

Copyright © 2017 medienportal.tv

Ein Projekt der Medientage München GmbH
powered by STV Media Networks.

Alle Rechte vorbehalten.