Reportage: HbbTV und interaktive Dienste erobern das Fernsehen

Datum: 15.10.2010

Das Medium „Fernsehen" unterliegt einem ständigen technischen und inhaltlichen Wandel seit seinem Beginn. In verschiedenen Ansätzen wurde in den letzten Jahren immer wieder versucht, das beliebteste aller Medien mit einer kalkulierbaren Interaktivität zu versehen. Der neuste Ansatz heißt HbbTV. Dieser neue Standard soll das klassische lineare Fernsehen mit Internet-basierten Angeboten zusammenführen. HbbTV ist somit auch eines der Schlüsselthemen im Rahmen der Medientage München 2010. In einem Themen-Special beleuchten Susanne Frommert und Sebastian Schuster die Hintergründe dieser Entwicklung mit Klaus Merkel, dem Projektleiter HbbTV beim Institut für Rundfunktechnik IRT.

Tags

Diese Seite kommentieren

Diese Seite teilen

Copyright © 2017 medienportal.tv

Ein Projekt der Medientage München GmbH
powered by STV Media Networks.

Alle Rechte vorbehalten.