Diskussion: TV und Print im Kampf um die Werbe-Euros

Datum: 21.10.2015

Sowohl über die Zukunft von Print wie über die des deutschen Fernsehens ist schon viel spekuliert worden. Einerseits leidet ein großer Teil der Verlage unter sinkenden Abozahlen und dem Einbruch der Anzeigenmärkte. Seit Jahren wird über die richtige Strategie von Print und Online diskutiert sowie über geeignete Geschäftsmodelle, ohne dass bisher dafür ein Erfolgsrezept gefunden wurde. Auf der anderen Seite haben auch die großen TV-Sender mit rückläufigen Marktanteilen und den einschneidenden Veränderungen des Medienkonsums zu kämpfen. Sind es nun billige, aber quotenträchtige Inhalte und provokante Schlagzeilen oder Reportagen und Hintergrund-Berichte mit hohem Niveau, die langfristig Erfolg versprechen? Und welche Rahmenbedingungen müssen in den Medienunternehmen geschaffen werden, um auch den Qualitätsjournalismus in Zukunft zu sichern? Wir laden beide Seiten zum Gespräch über die Werbefinanzierung und damit auch ein entscheidendes Stück Zukunft der Mediengattungen ein.

Im Gespräch: 
Sabine Eckhardt, Geschäftsführerin SevenOne Media, SevenOne AdFactory
Marco Sott, Director Marketing / Mitglied der Geschäftsleitung, Bauer Advertising

Moderation:
Sissi Pitzer, Medienjournalistin, sip media

Tags

Diese Seite kommentieren

Diese Seite teilen

Copyright © 2017 medienportal.tv

Ein Projekt der Medientage München GmbH
powered by STV Media Networks.

Alle Rechte vorbehalten.