Diskussion: Wie soziale Medien die Zukunft des Journalismus gestalten

Datum: 22.10.2015

Lange Zeit galten soziale Medien vornehmlich als Netzwerke, über die persönliche Neuigkeiten mit Kontakten geteilt werden. Derzeit erleben wir einen neuen Trend: Soziale Medien stellen weltweit Journalisten und Medienmacher ein, die für sie eigene Nachrichten- und Informationsformate entwickeln, beziehungsweise die Nachrichtenströme der Netzwerke mit journalistischer Expertise einordnen. Doch was bedeutet das für die Zukunft des Journalismus? Werden Facebook, Apple, XING und Co. zu neuen, reichweitenstarken Playern auf dem Medienmarkt? Werden diese neuen Formate wirklich so anders sein als klassische Medienangebote? Oder bleiben soziale Medien in erster Linie ein weiterer Vertriebskanal für Inhalte anderer Medien?

Podiumsdiskussion:
Roland Tichy, Wirtschaftsjournalist
Rowan Barnett, Senior Director Market Development & Media, Twitter DACH, NL & Russia
Ruth Fend, Redaktionsleiterin Business Punk
Jennifer Lachman, Chefredakteurin XING News

Moderation:
Dr. Dominik Wichmann, Chefredakteur und Geschäftsführer DLD Media

Tags

Diese Seite kommentieren

Diese Seite teilen

Copyright © 2017 medienportal.tv

Ein Projekt der Medientage München GmbH
powered by STV Media Networks.

Alle Rechte vorbehalten.