Reportage: Broadcast goes Broadband - Hybrid-TV

Datum: 22.02.2011

Hybrid-TV war das zentrale Thema des Informationstags "Broadcast goes Broadband", zu dem die Medientage München die Entscheidungsträger der Medienbranche einlud. Hybrid-TV verspricht Programmanbietern und Werbetreibenden neue Erlösmodelle, der Konsument hingegen soll von erweiterten Möglichkeiten des Fernseh-Konsums profitieren. Noch befindet sich der Markt allerdings in der Testphase für verschiedene Modelle des Hybrid-Fernsehens. Während sich die großen Sender in Europa mittlerweile auf die offenen Standards der Initiative HbbTV einigen konnten, setzen Player wie Yahoo oder Google auf proprietäre Systeme.

Zu den Chancen und Möglichkeiten von Hybrid-TV im Exklusiv-Interview mit messelive.tv:

Jürgen Sewczyk (Leiter AG „Hybrid", Deutsche TV-Plattform), Jens Redmer (Principal New Business Development EMEA, Google), Charles Dawes (Product Management Director, Rovi),
Marek Baum (Projektleiter Bewegtbild, BILD Digital), Prof. Dr. Kerstin Gühne (Vice President, Sony Pictures Television Deutschland), Bernhard Hafenscher (Head of Business Development, Red Bull Media House), Eun-Kyung Park (Geschäftsführerin, SevenOne Intermedia),
Andreas Rindler (Redaktionsleitung, DasErste.de & Mediathek)

Moderation: Sebastian Schuster

Tags

Diese Seite kommentieren

Diese Seite teilen

Copyright © 2017 medienportal.tv

Ein Projekt der Medientage München GmbH
powered by STV Media Networks.

Alle Rechte vorbehalten.