Diskussion: Meinungs- und wirtschaftliche Konzentration im Netz

Datum: 22.10.2015

Was sind die drängendsten Fragen zur Zukunft des Internet? Im Zentrum der deutschen Debatte stehen Datenschutz, Cybersecurity und digitale Souveränität. Aber sollten wir nicht noch stärker das Thema Vielfalt thematisieren? Internetgiganten wie Google, Facebook oder Amazon haben in ihren Bereichen eine marktbeherrschende Stellung. Gerade im Hinblick auf die Industrie 4.0 müssen wichtige Fragen geklärt werden: Wem gehören die Daten, wer darf sie verarbeiten und wie viele Firmen werden das in Zukunft tun? Braucht Deutschland neue Gesetze und ein neues Bewusstsein über Medienrecht und die Auswirkungen von digitalem Protektionismus?

Diskussion:
Dr. Jürgen Brautmeier, Vorsitzender der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten (DLM), Direktor der Landesanstalt für Medien NRW (LfM)
Daniel Knapp, Senior Director Advertising Research IHS
Thomas Losse-Müller, Chef der Staatskanzlei des Landes Schleswig-Holstein
Dr. Susanne Pfab, Generalsekretärin ARD

Moderation:
Prof. Dr. Jo Groebel, Direktor Deutsches Digital Institut

Tags

Diese Seite kommentieren

Diese Seite teilen

Copyright © 2017 medienportal.tv

Ein Projekt der Medientage München GmbH
powered by STV Media Networks.

Alle Rechte vorbehalten.