Diskussion: Virtual Reality - Die Zukunft des Entertainments?

Datum: 26.10.2016

Virtual-Reality-Brillen gelten als „Next Big Thing“: Medienanbieter haben das Potenzial erkannt und arbeiten mit Hochdruck an passenden Inhalten und Angeboten. TV- und Videoanbieter experimentieren mit einem neuen, immersiven Storytelling. Erste Nachrichtenanbieter machen ihre News bereits über 360°-Reportagen erlebbar. Und für die Games-Branche gilt Virtual Reality sogar als erste echte Neuerung seit der Jahrtausendwende. Vertreter richtungsweisender Unternehmen aus der Medienindustrie diskutieren die Potenziale und Limitationen von Virtual Reality und klären, ob und wann diese die Medienwelt tatsächlich auf den Kopf stellen wird.

Begrüßung:
Dr. Andreas Gentner, EMEA Managing Partner TMT Industry, Deloitte  

Keynote:
Arthur van Hoff, CTO und Gründer Jaunt, Palo Alto  

Podiumsdiskussion:
Katharina Behrends, Geschäftsführerin, NBC Universal Deutschland  
Alain Nochimowski, Executive Vice President of Innovation, Viaccess-Orca, Paris  
Alessandro Reitano, Vice President Sports Production, Sky Deutschland  
Arthur van Hoff, CTO und Gründer Jaunt, Palo Alto  

Moderation:
Klaus Böhm, Sector Lead Media, Deloitte 

Tags

Diese Seite kommentieren

Diese Seite teilen

Copyright © 2017 medienportal.tv

Ein Projekt der Medientage München GmbH
powered by STV Media Networks.

Alle Rechte vorbehalten.