Diskussion: Pflicht, Kür oder Zukunft? Die Rolle von Audio im Netz

Datum: 27.10.2016

Große Player wie Apple, Google, Amazon, Spotify & Co. entern den Audiomarkt. Die Nutzungsdauer verteilt sich in Zukunft auf zahlreiche Angebote und Kanäle. Es gilt sich anzupassen auf die junge Zielgruppe und deren Gewohnheiten. Helen Boaden spricht in Ihrem Impuls über die Grundlagen, die die Radiobranche nun digital setzen muss, um für die Zukunft gut aufgestellt zu sein. Wie muss der technische Wandel vollzogen werden? Welche rechtlichen Hürden gilt es zu bewältigen? Welche inhaltlichen Aspekte müssen Radiostationen berücksichtigen? Wie schafft man es mehr aus Audio zu machen? Diese Fragen werden im anschließenden Talk diskutiert.

Impulsreferat:
Helen Boaden, Outgoing Director of BBC Radio and President of European Digital Radio Alliance (EDRA)

Talk:
Christoph Falke, Head of TV & Radio Portfolio Axel Springer
Sven Rühlicke, Geschäftsführer SpotCom

Moderation:
Daniel Fiene, redaktioneller Leiter RP-Digitalstrategie / Dradio Wissen

Tags

Diese Seite kommentieren

Diese Seite teilen

Copyright © 2017 medienportal.tv

Ein Projekt der Medientage München GmbH
powered by STV Media Networks.

Alle Rechte vorbehalten.